10. September 2017 Der gute Geist

Ein schlechter Scherz: Bundesregierung spendet ab 2018 sieben Euro mehr Hartz IV

Im kommenden Jahr werden die Hartz IV-Regelsätze „erhöht“. Bei Langzeiterwerbslosen um lächerliche sieben Euro im Monat. Klar wird: SPD und CDU reden die Welt schön und die Armut klein. Bei so viel Ignoranz hilft nur eins: Die Abwahl dieser Bundesregierung am 24. September.

Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts werden Langzeiterwerbslose im nächsten Jahr gerade einmal 7 Euro monatlich mehr an Hartz IV beziehen. Statt wie bisher 409 Euro erhalten sie dann 416 Euro. Die Grundsicherung für Paare wird von 368 Euro auf 374 Euro pro Partner angehoben. Die Sätze für betroffene Kinder sollen 2018 ebenfalls erhöht werden. So erhalten Kinder aus Hartz IV-Haushalten bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahrs künftig 240 Euro im Monat. Die Grundsicherung für Kinder im Alter von sieben bis vierzehn Jahren beträgt dann 296 Euro und Jugendlichen unter 18 Jahren werden ab 1. Januar 2018 316 Euro gezahlt.

Zugrunde liegt diesen „Erhöhungen“ eine aus unserer Sicht unseriöse und manipulative Berechnungsmethode, bei der die Hartz-IV-Regelsätze willkürlich klein rechnet werden. Weder sind diese „Berechnungen“ transparent noch halten wir sie für geeignet, das tatsächliche Existenz- und Teilhabeminimum zu ermitteln. Damit ist und bleibt Hartz IV Armut und Ausgrenzung per Gesetz. Millionen Betroffene werden so von einer gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft ausgeschlossen und die durch Hartz IV verschuldete Armut der Menschen ignoriert. Die BAG Hartz IV in der LINKE hält deshalb eine sanktionsfreie Mindestsicherung von derzeit 1050 Euro und eine Kindergrundsicherung in Höhe von derzeit 573 Euro für notwendig.

Katogrie: Allgemein, LAG Weg mit Hartz4

Kommentare: Keine Kommentare

9. Juli 2017 Der gute Geist

Eindrücke vom CSD Köln

Katogrie: Allgemein

Kommentare: Ein Kommentar

4. Juli 2017 Der gute Geist

Klausur des LSPRs

Am Sonntag 2.7.2017 fand im Kreisverband Mettmann die Klausurtagung des LAG Weg mit HartzIV Vorstands statt.Es gab viel zu besprechen unteranderen unsere Termine für die Sozialberatungsseminare 2017 genauso wie die Nachbesprechung des Bundesparteitags in Hannover.

Desweitern wurde lange über den bevorstehenden Bundestagswahlkampf gesprochen und diskutiert.

Alles in allen ein arbeitsreicher Tag.

Gerne möchten wir uns auch bei den Genoss*innen aus dem Kreisverband Mettmann für die Gastfreundschaft bedanken.

Katogrie: LAG Weg mit Hartz4

Kommentare: Keine Kommentare

22. Juni 2017 Der gute Geist

DIE LINKE Langenfeld erklärt sich Solidarisch

Solidaritätsadresse mit den um ihre Arbeitsplätze und besseren Lohn kämpfenden Kolleginnen bei Kongsberg und Küpper sowie bei Real

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit diesem Schreiben wollen wir Euch für die Partei DIE LINKE Langenfeld unsere Solidarität im Konflikt übermitteln und unsere Unterstützung anbieten.

Obwohl die Eigentümer gute Geschäfte machen, sollt ihr vom von euch erwirtschafteten Gewinn nichts abbekommen. Das ist in großem Maße ungerecht und euer Kampf dagegen gerecht und Unterstützens wert.

Gerade die Verkäuferinnen und Kassiererinnen im Niedriglohnbereich und prekär Beschäftigte des Einzelhandels haben unsere uneingeschränkte Solidarität.

 

Wir wünschen euch guten Erfolg, Durchhaltevermögen und starke Kampfbereitschaft bei euren Aktionen für bessere Arbeitsbedingungen und Entlohnung

Brief als PDF:.Brief _Soli

Katogrie: Allgemein

Kommentare: Keine Kommentare

13. Mai 2017 Der gute Geist

Der Wahlkampfbus macht halt in Langenfeld

Bei schönen Wetter kam der Wahlkampfbus der LINKE. NRW zu unsern Infostand.

Fleissig verteilten wir unser Wahlmaterial.

Es gab viele interessante Gespräche und Diskussionen.

Katogrie: Allgemein, Wahlkampf

Kommentare: Keine Kommentare

2. Mai 2017 Der gute Geist

Infostand vor dem Jobcenter

Die Linke Langenfeld trotze dem Wetter.

Heute am 02.5.2017 fand unser Infostand vor dem Jobcenter in Langenfeld statt.

Zusammen mit unserer Landtagslistenkandidatin Gitte Jentsch für Monheim, Langenfeld und Teile von Hilden und unsern Bundestagsdirektkandidat Dieter Karzig.

Es gab viele Intressante Gespräche trotzdes schlechten Wetters.

Katogrie: Allgemein, Wahlkampf

Kommentare: Keine Kommentare

8. März 2017 Der gute Geist

Weltfrauentag 2017

Die Frauen haben viel erreicht.

 

Dennoch zeigt ein Gutachten für

den zweiten Gleichstellungsbericht die ungerechte Verteilung der

Tätigkeiten zwischen den Geschlechtern: Frauen leisten täglich 52

Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer. Sie kümmern sich um die

Kindererziehung, oder die Pflege von Angehörigen.

Der Regen und die Kälte haben uns nicht abgehalten heute in Langenfeld und Monheim Karten und Blumen zu verteilen.
Viele freundliche Reaktionen erhalten und interessante Gespräche geführt.

Katogrie: Allgemein

Kommentare: Keine Kommentare

29. August 2016 admin_dieLinke

Pressemitteilung 29.08.2016

Pressemitteilung – Ein starkes Team

 

Pressemitteilung Ein starkes Team Das Superwahljahr 2017 im Blick, haben die Mitglieder des Kreisverbandes Mettmann der Partei Die Linke einen neuen Kreisvorstand gewählt. Jürgen Gutt, der bisherige Kreissprecher, hat sich der Wiederwahl gestellt und erhält Unterstützung von der frisch gewählten Kreissprecherin Michaele Gincel-Reinhardt. Die Aufgabe der Kassiererin übernimmt Hannelore Weber. Um die Aufgaben eines kreisweiten Wahlkampfes auf viele Schultern verteilen und damit stemmen zu können, wurde die Zahl der Beisitzer auf fünf erhöht. Somit gehören Gitte Jentsch, Kristina Bier, Hans-Jürgen Rieder, Gerd Boes und Dorian Krayer ebenfalls dem Vorstand an.

Vorstand

Katogrie: Allgemein

Kommentare: Keine Kommentare